Zurück aus Spanien

Nach einem Monat Arbeiten in Spanien bin ich kurz wieder in Deutschland bevor es nach Mexiko geht.
Ich habe viele neue Freunde kennengelernt und gemerkt, dass das Leben in Deutschland und Spanien doch einige Unterschiede hat.

Spanien Straßen sind voll Leben, vor allem abends. Auch wenn Móstoles eigentlich nur eine Arbeiterstadt wahr und man annehmen könnte, dass die Leute abends ihre Ruhe haben wollen, sind die Straßen und vor allem das Zentrum sehr belebt.
Das liegt meiner Ansicht nach einerseits daran, dass die Temperaturen es den Leuten ein bisschen leichter machen, sich abends vor einer Bar zu treffen und gemeinsam den Feierabend durch einen Drink einzuläuten.
Iniaki und ich trafen uns täglich gegen 9 in der Bar “Mercado Provenzal”. Er trank ein Glass Wein und ich einen
Tinto de Verano. Auch frühs haben wir uns das Essen nicht selber gemacht, sondern sind in eine Bar gegangen. Frühstück haben für uns beide ca 7€ pro tag gekostet und Abendbrot inklusive Trinken ca. 12€.

Des Weiteren ist mir aufgefallen, dass viele Autos Beulen hatten. Liegt es daran, dass man in der Fahrschule lernt, auf Kontakt zu parken? :P

Ein weiteres Phänomen, dass mir aufgefallen ist, ist, dass extrem viele Spanier rauchen. Ich schätze ca 75%. Auch mein Zimmerkollege.

Auch zum Mittag auf Arbeit gingen wir in ein Restaurant in der Nähe der Firma. Dort gab es ein Menü aus Vorspeise, Hauptgang, Nachtisch und Kaffee für nur 10€. Allerdings sollte man in Spanien generell sagen: “sin sal” oder “poco sal”, um kein ganz versalztes Essen zu kriegen.

 

Unterm Strich war es eine tolle Erfahrung. Ich lernte viele nette Leute kennen, die alle sehr offen und interessiert an den deutschen Gewohnheiten und der deutschen Sprache waren. Somit habe nicht nur ich mein Spanisch dort verbessert, sondern brachte den Spaniern auch ein Teil der deutschen Kultur bei.

 

19 Kommentare

  1. Pingback: seks izle

  2. Pingback: lizaescorts

  3. Pingback: dolandırıcı

  4. Pingback: kokos trolar

  5. Pingback: industrialgear.info

  6. Pingback: Caribbean and Latin America News

  7. Pingback: Commercial Exterminator Reviews

  8. Pingback: Finasterida Review

  9. Pingback: buy backlinks

  10. Pingback: Lake Forest CA

  11. Pingback: Burlington NJ

  12. Pingback: reserver hotel pas cher paris

  13. Pingback: pest control london,24 hour pest control london,rats mice,cockroaches,moths,foxes,pest control highgate,pest control crouch end,pest control mayfair,pest control paddington

  14. Pingback: ppc sales guaranteed

  15. Pingback: debt collections

  16. Pingback: Anonymous

  17. Pingback: education of germany gym offers exercise and physical fitness indoor physical education activities lose weight programs

  18. Ich habe am Samstag ein Orgelkonzert in Juechsen. Heute war ich dort,um mir die Orgel anzuschauen. Dass mehrere Stimmen Heuler haben, das ist noch zu überbruecken. Aber dass mir auf dem Oberwerk eine Taste ausklinkte und das ganze Manual lahmlegte, war schon nicht mehr schön. Thom meinte: wieder eine Orgel kaputt gemacht. Gruesse an alle, Omi, Opi

  19. Dein Spanienbericht gefällt mir sehr. Ich habe ihn erst jetzt (31.10.2014)gelesen. Opi

Die Kommentare wurden geschlossen